Project Description

MR. GAY SYRIA

Kino-Dokumentarfilm | TR/D/FR (2017) | 87min

Husein lebt als Frisör in Istanbul, Mahmoud arbeitet als LGTB-Aktivist in Berlin. Beide sind schwul und aus Syrien entflohen, aber ein besonderer Traum bringt sie zusammen: Als Moslems wollen sie erstmalig am Wettbewerb ‚Mr. Gay World‘ teilnehmen, um ein internationales Zeichen für Homosexualität im Islam zu setzen. Entstanden ist daraus eine eindrückliche Geschichte über Liebe und Homophobie in der westlichen und muslimischen Welt. Die türkische Filmemacherin Ayse Toprak hat mit MR GAY SYRIA einen hochaktuellen Film geschaffen über den Mut, die Beständigkeit und den Humor ihrer Protagonisten und wurde dafür auf über 70 Festivals mit internationalen Preisen ausgezeichnet:

Regie und Buch: Ayse Toprak

Schnitt: Nadia Ben Rachid
Kamera: Anne Misselwitz, Hajo Schomerus
Ton: Vincent Rozenberg
Producer: Antoine Simkine, Ekin Çalişir, Christine Kiauk, Herbert Schwering
Produktion: Les Films d’Antoine, Coin Film, Toprak Film
Weltvertrieb: Taskovski Films Ltd.

Mehr Informationen unter: www.mrgaysyria-film.de

Preise

2018 Festival Mix Milano | Best Documentary
2018 IFEMA Film Festival | Audience Award
2018 Boston’s Wicked Queer FF | Best Documentary Jury Award
2018 Roze Filmdage Amsterdam | Best Documentary
2018 Zinegoak FF | Diversity and Human Rights Award
2017 Verzio IHRDFF | Special Mention for Human Rights Film
2017 Chéries Chéris Paris | Grand Prix
2017 Tirana IFF | Best European Documentary
2017 Sevilla FF | Ocana Award to Freedom
2017 Chicago IFF | Silver Hugo
2017 Sarajevo FF | Human Rights Award
2017 Lovers Film Festival Turin | Special Jury Mention

Filmstill Mr Gay Syria - DoP Anne Misselwitz
Filmstill Mr Gay Syria - DoP Anne Misselwitz
Filmstill Mr Gay Syria - DoP Anne Misselwitz
Filmstill Mr Gay Syria - DoP Anne Misselwitz
Filmstill Mr Gay Syria - DoP Anne Misselwitz
Filmstill Mr Gay Syria - DoP Anne Misselwitz